Zollstammtisch

Wer kann zollrechtlicher Ausführer sein?

17. September 2019

Sie sind im Außenhandel aktiv und möchten sich mit anderen Unternehmen, Zoll und IHK austauschen und nebenbei noch viel Wissenswertes für Ihr Geschäft erfahren?

Dann nutzen Sie unseren nächsten Zollstammtisch am

17.09.2019, 16:30 – ca. 19:00 Uhr; IHK Potsdam (Raum „Schwielowsee“), Breite Straße 2 a-c, 14467 Potsdam .

Mit dabei sind wie immer Mitarbeiter des Hauptzollamtes Potsdam und des Fachbereiches International der IHK Potsdam. Neben einem lockeren Austausch informieren wir Sie zu aktuellen außenwirtschaftlichen Themen. Das Schwerpunktthema wird dieses Mal die Änderung des Ausführerbegriffs sein. Mit Änderung der Dienstvorschrift A 06 10 zum Ausfuhrverfahren öffnet die deutsche Zollverwaltung einen größeren vertraglichen Gestaltungsspielraum, wer als zollrechtlicher Ausführer auftreten kann. Wie sieht das in Ihrer Praxis aus? Herr Wenning von der AEB SE aus Stuttgart gibt einen Überblick, zeigt neue vertragliche Gestaltungsspielräume auf und erläutert anhand von Beispielen unterschiedliche Konstellationen und die Unterschiede zwischen zollrechtlichem und außenwirtschaftsrechtlichem Ausführer.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmelden können Sie sich hier: https://www.ihk-potsdam.de/servicemarken/veranstaltungen.

Wir freuen uns auf Sie!