Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) lädt zu Unternehmensreise nach Japan ein

Vertiefung von Geschäftskontakten

Zwischen dem 20. und 28. November 2019

Die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) lädt zu einer Unternehmensreise nach Japan ein, um neue Chancen auszuloten. Es  sind Besuche in Tokio, Kyoto, Osaka sowie in Brandenburgs Partnerpräfektur Saitama geplant.

In Tokio können Unternehmen die INCHEM besuchen – Asien größte Fachausstellung für Chemie-, Verfahrens- und Umwelttechnik.

Die WFBB organisiert Ihren Messezutritt sowie individuelle Termine auf und außerhalb der Messe. Im Anschluss an den Aufenthalt in Tokio reist die Delegation zur alten Kaiserstadt Kyoto und dann nach Osaka, Japans moderner Hafenstadt und Wirtschaftszentrum an der Westküste. Die Reise wird in Saitama enden, wo Brandenburg und die Präfektur Saitama das 20jährige Bestehen ihrer Partnerschaft feiern.

Ziel ist die Anbahnung und Vertiefung von Geschäftskontakten. Für jedes teilnehmende Unternehmen gibt es vorab vereinbarte Einzeltermine mit potenziellen Geschäftspartnern. Wir stellen Ihnen kostenfrei Dolmetscher. 

Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und Anmeldeportal finden Sie auf der Website des WFBB https://www.wfbb.de/de/Aktuelles/Termine/Unternehmensreise-nach-Japan-20-28112019.

Bitte melden Sie sich bis zum Montag, 2. September 2019 hier an.