Praxiswissen Ägypten (25. Sept., Berlin)

Das bevölkerungsreichste arabische Land Ägypten  ist für deutsche Unternehmen ein wichtiger Absatzmarkt. Neue Einfuhrbestimmungen und die Abwertung des ägyptischen Pfunds zielen auf die Ansiedlung ausländischer Unternehmen ab.

5,8 Mrd. Euro betrug das Handelsvolumen 2017 zwischen Deutschland und Ägypten – Tendenz steigend.  Rund 250 deutsche Unternehmen sind mit Produktionsstandorten vor Ort.

Das Seminar “Praxiswissen Ägypten” bündelt Knowhow des Euro-Mediterran-Arabische Länderverein (EMA e.V.) , des EZ-Scout Programm, der Rechtsanwaltskanzlei Jäger & Heintel und der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB). Die Veranstaltung findet am 25. September ab 17 Uhr  beim Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und eine direkte Anmeldungsmöglichkeit finden Sie hier.

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn