Frankreich – Kennzeichnungspflicht von Haushaltsverpackungen mit dem Grünen Punkt entfällt ab sofort

Ab sofort sind Haushaltsverpackungen, die in Frankreich auf den Markt gebracht werden, nicht mehr zwingend mit dem Grünen Punkt zu kennzeichnen. Bislang sah das französische Umweltgesetzbuch vor, dass alle Verpackungen, die bei einem staatlich zugelassenen Herstellerzusammenschluss lizenziert werden, nach dessen Vorschriften zu kennzeichnen sind. Mit der Änderung des Artikels R 543-56 des französischen Umweltgesetzbuches Ende 2016 entfällt nun die Kennzeichnungspflicht mit dem Grünen Punkt in Frankreich.

Bildquelle: Fotolia – IHK Halle

Frankreich – Kennzeichnungspflicht von Haushaltsverpackungen mit dem Grünen Punkt entfällt ab sofort weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Mongolei – Markterkundungsreise

Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms organisiert der OAV – German Asia-Pacific Business Association (in Zusammenarbeit mit dem Branchenverband SPECTARIS und dem Deutsch-Mongolischen Unternehmensverband) eine Markterkundungsreise vom 23. bis 27. Mai 2017 in die Mongolei für deutsche Anbieter von Analysen-, Bio- und Labortechnik.

Bildquelle: www.vma-ev.com

Mongolei – Markterkundungsreise weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

AHK Polen – Markterkundungsreise Verkehr und Smart Mobility

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert eine Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Unternehmen im Bereich der Innovativen Verkehrslösungen und Smart Mobility nach Polen im Zeitraum vom 27. bis zum 30. Juni 2017.

Diese wird von der AHK Polen in Zusammenarbeit mit den Unternehmen energiewaechter GmbH und TUM-Tech GmbH organisiert. Ziel dieses Geschäftsanbahnungsprojektes ist es, deutschen kleinen und mittleren Unternehmen den Einstieg in Polen zu  erleichtern und zu weiteren Erfolgen der Exporttätigkeit zu führen.

AHK Polen – Markterkundungsreise Verkehr und Smart Mobility weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

AHK China – Geschäftsanbahnungsreise für KMU im Bereich Luftfahrt

Die Deutsche Auslandshandelskammer (AHK) Greater China organisiert vom 3.-7. Juli 2017 eine Reise zur Geschäftsanbahnung nach Peking, Shenzhen und Zhuhai für klein- und mittelständische deutsche Unternehmen (KMU) und Zulieferer im Bereich der Luftfahrtindustrie.

Die Geschäftsanbahnungsreise ist eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU und wird aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert.

Bildquelle: www.germanglobaltrade.de

 

AHK China – Geschäftsanbahnungsreise für KMU im Bereich Luftfahrt weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Großbritannien – wird es einen harten BREXIT geben?

Die Briten haben vor, die EU bis Frühjahr 2019 zu verlassen. Premierministerin May kündigte in einer Grundsatzrede hierzu am 17. Januar 2017 an, dass Großbritannien nicht nur die EU, sondern auch den Europäischen Binnenmarkt verlassen werde. Zugleich teilte May auch mit, dass die Regeln der Europäischen Zollunion nicht akzeptiert werden können. Um keine großen Handelsbarrieren zu schaffen, bedarf es dann eines Freihandelsabkommens zwischen der EU und Großbritannien.

Bildquelle: www.swr.de

Quelle: DIHK

Großbritannien – wird es einen harten BREXIT geben? weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn