Rechtsberatung China am 15.09.2017 in der IHK Potsdam

Zertifizierung, Investitionstipps, Lebensmitteleinfuhr, Entsendung von Arbeitskräften, Patente, Due Diligence, Zollfragen und mehr – nutzen Sie am 15.09. von 10-12 Uhr die Chance für ein Gespräch mit Frau Yu, Leiterin der Rechtsabteilung „Legal & Invest“ in Chinas größtem Büro der Deutschen Auslandshandelskammer (AHK) in Shanghai.

Quelle: IHK Köln

Frau Yu, ausgewiesene Expertin für Rechts- und Investitionsfragen deutscher Unternehmen in China sowie auch Ansprechpartnerin für chinesische Unternehmen mit Investitionsinteresse in Deutschland, bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fragen direkt und unabhängig in der IHK Potsdam zu beantworten. Für allgemeine Fragen rund ums Chinageschäft begleitet aus unserem Team Frau Yang-Schmidt, Referentin für Ostasien.

Bitte melden Sie sich bis zum 13.09.2017 mit einer Auswahl Ihrer juristischen Fragen bzw. Gesprächsthemen per Email unter sabine.yang@ihk-potsdam bei uns an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

German Days in China – Brandenburg ist dabei

Unter der Federführung des Deutschen Generalkonsulats und in Kooperation mit der Deutschen Auslandshandelskammer (AHK) im südwestchinesischen Chengdu finden vom 14.-28. September  2017 die German Days statt –  eine bunte Veranstaltungsreihe, in der deutsche Kultur und Wirtschaft unter dem Regionalfokus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg präsentiert werden. Dazu stellen sich in diesem Jahr einige Brandenburger “Größen” in Chengdu vor, wie bspw. Tropical Islands, oder das Tourismusboard Brandenburg.

Quelle: AHK China

Brandenburger Unternehmen wird hier übrigens auch die Möglichkeit geboten, sich mit Ihren Produkten zu präsentieren und damit direkt in China Geschäftskontakte herzustellen, an deutsch-chinesische Netzwerke anzuknüpfen oder sich einen generellen Überblick über die Region zu verschaffen.

Als krönendes Event der einwöchigen Veranstaltung wird der Tag der Deutschen Einheit in Chengdu am 28.09.2017 im Global Center unter dem Motto „Berlin Beach“ stattfinden – das größte alljährliche Zusammentreffen von Politik, Kultur und Wirtschaft zwischen Deutschland und Südwestchina, in diesem Jahr zur Bewerbung der Hauptstadtregion.

Sie haben Interesse, die Veranstaltung für Ihr Unternehmen zu nutzen oder sind vor Ort und möchten teilnehmen? Sprechen Sie uns an.

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Wichtige Änderungen im Schweizer Mehrwertsteuerrecht für ausländische Unternehmen ab 2018/2019

Per 01.01.2018 tritt eine Änderung bei der Steuerbefreiung aufgrund der Umsatzgrenze in Kraft. Neu sind Unternehmen nur noch dann von der Mehrwertsteuerpflicht befreit, wenn sie innerhalb eines Jahres im In- und Ausland Umsätze von weniger als CHF 100.000,00 aus Leistungen erzielen, die nicht von der Steuer ausgenommen sind.

Quelle: IHK Köln

Wichtige Änderungen im Schweizer Mehrwertsteuerrecht für ausländische Unternehmen ab 2018/2019 weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Save the date – Crashkurs Auslandsgeschäft – Basics für Im- und Exportgeschäfte

Am 20. September 2017 findet in der IHK Potsdam wieder das Seminar: “Crashkurs im Auslandsgeschäft – Basics für Im- und Exportgeschäfte” mit dem hochkarätigem Referenten Hatto Brenner statt.

Die internationalen Wirtschaftsbeziehungen beeinflussen die unternehmerischen Aktivitäten von mittelständischen Unternehmen in nie dagewesenem Ausmaß. Der Umfang und die Schnelligkeit des Informationsaustausches, die rasante Verbesserung logistischer Systeme, die „grenzenlose“ Vernetzung von Bedürfnissen und Kundenpotentialen kennzeichnen den sich rasch ändernden Weltmarkt. Was ist seitens des mittelständischen Unternehmens zu tun, um sich auf diese internationalen Anforderungen auszurichten? In diesem Seminar werden Erfolgsfaktoren für eine systematische Auslandsmarkterschließung dargestellt.

Save the date – Crashkurs Auslandsgeschäft – Basics für Im- und Exportgeschäfte weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

FIHAV 2017 – Das Tor nach Kuba

Kuba ist ein durchaus interessanter, wachstumsträchtiger und keineswegs einfacher Markt. Der Inselstaat ist vor allem durch den Tourismus bekannt. Man verbindet mit dem Land Zigarren, Rum und den Buena Vista Social Club. Aber Kuba-Interessierte wissen auch, dass der kubanische Markt insbesondere Geschäftsmöglichkeiten in Infrastruktur, Gesundheitswirtschaft, Energie- und Umwelttechnik sowie Nahrungsmittelerzeugung und -verarbeitung bietet. FIHAV 2017 – Das Tor nach Kuba weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn