Zoll – Sicherheitshinterlegung bei der Verwendung der “Besonderen Verfahren”

Ab dem 01. März 2017 wird bei der Bewilligung eines besonderen Verfahrens,  obligatorisch eine Sicherheitsleistung fällig (Art.211, Abs. 3 c UZK). Dies gilt auch, wenn die Bewilligung auf Grundlage einer Zollanmeldung nach Art. 163 UZK-DA i.V.m. Art.262 UZK-IA – vereinfachtes Bewilligungsverfahren – erteilt wird. Die Generalzolldirektion teilte mit, das die Zollstellen entsprechend informiert wurden und die Regelungen des UZK bundesweit angewendet werden.

Waren können nach dem UZK in folgende drei Verfahren überführt werden:

  1. Überlassung zum zollrechtlich freien Verkehr
  2. besondere Verfahren
  3. Ausfuhr
Quelle: Bundesanzeiger Verlag

Unter die besonderen Verfahren fallen folgende:

  • Versand (externer und interner Versand)
  • Lagerung (Zolllager und Freizonen)
  • Verwendung (vorübergehende Verwendung und Endverwendung)
  • Veredelung (aktive und passive Veredelung)

Die Generalzolldirektion (Direktion V, Allgemeines Zollrecht) steht für Rückfragen zur Verfügung: DV.GZD@zoll.bund.de

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Ural – Save the Date für folgende Delegationsreisen!

Die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) informiert über folgende AHK Reisen in den Ural für 2017:

Quelle: AHK Russland

29. Mai – 01. Juni 2017 nach Tscheljabinsk/Jekaterinburg zusammen mit dem VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer e.V.) Anmeldungen sowie Abfragen und Informationen zum Programm können direkt über den Link zur AHK Russland erfolgen: Anmeldung

09. Juli – 13. Juli 2017 Jekaterinburg zur Industriemesse Innoprom 2017. Anmeldungen sowie Abfragen und Informationen zum Programm können direkt über den Link zur AHK Russland erfolgen: Anmeldung

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

USA – Verbot und Einreisebestimmungen für Staatsangehörige bestimmter Länder

Irak – Iran – Jemen – Libyen – Somalia – Sudan – Syrien

Am 27.01.2017 hat Präsident Trump eine Executive Order erlassen, welche es Staatsangehörigen der genannten Länder für einen Zeitraum von 90 Tagen nicht mehr erlaubt in die USA einzureisen. Betroffen sind Personen, die über die Staatsangehörigkeit verfügen, auch Doppelstaatsbürger (Bsp. Deutsch-Iran). Nicht betroffen sind Personen mit anderen Staatsangehörigkeiten, die nur die o.g. Länder bereist haben. Hier ist eine Einreise in den USA weiterhin (ggf. mit VISUM) möglich.

Quelle: www.bild.de

USA – Verbot und Einreisebestimmungen für Staatsangehörige bestimmter Länder weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Subsahara – Businesskonferenz

Von der Wirtschaft für die Wirtschaft am 24.03.2017,  (9-14 Uhr)! Die deutschen Auslandshandelskammern (AHKs), Unternehmen mit erfolgreichen Geschäftsaktivitäten und weitere Partner geben einen fundierten Einblick in Rahmenbedingungen, konkrete Geschäftsgelegenheiten sowie Unterstützungsmöglichkeiten. Neben Inputs im Plenum besteht auch die Möglichkeit des individuellen Austauschs mit den Vertretern der deutschen Wirtschaft in Zielmärkten wie Angola, Nigeria, Sambia und Südafrika.

Subsahara – Businesskonferenz weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Zoll – Einführung des REX “Registrierter Ausführer” System für APS Staaten

Mit der Einführung des Systems des registrierten Ausführers (REX) wird die Dokumentation des präferenziellen Ursprungs von Waren im Allgemeinen Präferenzsystem (APS) sukzessive umgestellt. Im Gegensatz zum Status des im Präferenzrecht bekannten ermächtigten Ausführers handelt es sich bei einem registrierten Ausführer oder kurz REX nicht um einen bewilligungsbedürftigen Status, sondern es genügt eine Registrierung im REX-System. unter dem Merkblatt der Generalzolldirektion können die erforderlichen Informationen entnommen werden: Merkblatt Rex

Quelle: IHK Aachen

Zoll – Einführung des REX “Registrierter Ausführer” System für APS Staaten weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn