Unternehmerdelegation aus der Partnerprovinz Hebei zum Thema “Industrie 4.0”

18.04.2018 – 非常欢迎唐山各位领导来波茨坦公山会拜访!Aus unserer Partnerprovinz Hebei in Nordchina begrüßten wir heute eine hochkarätige Unternehmerdelegation aus der Stadt Tangshan in der IHK Potsdam.

Insgesamt 26 chinesische Top-Manager aus verschiedenen Industriebereichen, darunter Automobil, Solar-Energie, Eisenbahn oder Lasertechnologien, tauschten sich unter dem Stichwort “Automatisierung und Industrie 4.0” Unternehmerdelegation aus der Partnerprovinz Hebei zum Thema “Industrie 4.0” weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Änderungen bei Carnet ATA Lieferungen in die Türkei

Um unnötige Reklamationen zu vermeiden, fordert der türkische Zoll seit dem 02.04.2018 neben der Allgemeinen Liste eine Auflistung der Waren in einer Excel-Liste, die dem türkischen Zoll in elektronischer Form zu übergeben ist (z.B. auf flash disk oder USB Stick). Die entsprechende Vorlage senden wir Ihnen auf Nachfrage gern per E-Mail zu. Änderungen bei Carnet ATA Lieferungen in die Türkei weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Brandenburg und Südkorea – Geschäftschancen

Südkorea gehört zu den drei größten Absatzmärkten in Asien. 77% der deutschen Unternehmen, die sich an der Stimmungsumfrage beteiligt haben, sind bereits seit über 10 Jahren auf dem koreanischen Markt und die Investitionsabsichten bleiben auch für 2018 optimistisch, so die AHK Korea.

German Business in Korea – Business Confidence Survey 2017

Gutes Geschäftsklima

Fast die Hälfte aller dort befragten deutschen Unternehmen planen laut der aktuellen Geschäftsklimaumfrage von 2017, im laufenden Jahr ihre Geschäfte in Südkorea weiter auszubauen. Auch für Brandenburger Unternehmen könnten sich hier neue Chancen ergeben.

Statistisch ist der Austausch zwischen Brandenburger und südkoreanischen Unternehmen von 2012-2017 stetig angestiegen, zuletzt mit einem Anstieg der summierten Ein- und Ausfuhrwerte des Landes Brandenburg um rund 23% von 2016-2017 (Quelle: destatis).

ICT, Biotech und mehr in Südkorea

Dabei locken in Korea nicht nur die weltweit führende ICT Infrastruktur, die u.a. für Medien und Fintech gute Wachstumsbedingungen darstellen. Rund um Korea in der Hongreung Area entwickelt sich beispielsweise ein “Bio Cluster”, das bereits rund 1000 Firmen in Biotech und 65 Universitäten zählt. Hier bieten sich zahlreiche Chancen für R&D, Startups, in Prototypentwicklungszentren und mehr mit einem “Seoul Bio Hub”, einem “BT-IT Complex Center” und einem “Hightech Medical Device Development Center.

Koreas Startup Szene entwickelt sich nicht nur in der Gesundheitsbranche rasant. Aktuell bietet Seoul beispielsweise Inkubatoren für Fashion, Animation, App Entwicklung und Fintech. Koreas erfolgreiche Startups finden sich derzeit in den Sektoren E-Commerce, Hardware, Games, Food Tech und Car Sharing.

Sie möchten Ihr Geschäft auf Ostasien erweitern? Sprechen Sie uns für eine individuelle Beratung an.

Weitere Infos auch unter:
* AHK Korea:  http://korea.ahk.de
* Wirtschaftsförderung Invest Seoul: http://investseoul.com
* Wirtschaftsförderung Gyeonggi-Do: www.gg.go.kr/ invest.gg.go.kr

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

1. E-Commerce Symposium Berlin-Brandenburg

Globalisierung und Digitalisierung schreiten voran und bieten gerade im Online-Handel viele Möglichkeiten. Daher haben Unternehmen

am 25. April 2018, 12:30 – 18:00 Uhr
im Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Schmiedestraße 2 in 15745 Wildau

die Möglichkeit, Einblicke in wertvolle Fachvorträge und Workshops, von deutschen und internationalen E-Commerce-Experten, z. B. von Google und eBay zu erhalten.

Bildquelle: IHK Mittlerer Niederrhein

Ganz egal, ob durch die eigene Webseite oder etablierte Marktplätze wie Amazon oder eBay: Im Fokus der Veranstaltung steht, wie Unternehmen ihren Umsatz durch eine nationale oder internationale Online-Präsenz steigern können.
Ein Austausch mit Vertretern aus der Welt des Online-Handels auf einen eigens eingerichteten “Marktplatz” bieten gute Kontaktmöglichkeiten zum Ausbau des eigenen Netzwerkes.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung können Unternehmen direkt über die Webseite der IHK Cottbus tätigen sowie Einsicht in das Programmheft nehmen: IHK Cottbus Anmeldung und Informationen

 

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Duale Berufsausbildung in China – Ein Austausch mit einer Delegation aus Nanjing

13.03.2018 – Unterstützt durch die Aufbau Akademie Berlin informierte sich Delegation aus dem ostchinesischen Nanjing ausgiebig über die IHK Potsdam und wurde speziell durch unsere Leiterin des Fachbereichs für Ausbildung, Frau Sylvana Karpe, durch das deutsche System der dualen Berufsausbildung geleitet.

Während der anschließenden Diskussion lernten wir allerhand über Chinas derzeitigen Ausbau des Berufsbildungssystems, der im „Plan zur Errichtung eines modernen Berufsausbildungsystems (2014-2020)“ zu finden ist. „Bei uns in China ist das System ganz anders strukturiert“ betonte Herr Liu Jiangang des Nanjing Education Bureau.

Duale Berufsausbildung in China – Ein Austausch mit einer Delegation aus Nanjing weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn