Jingxins Praktikum Woche 4

Dass wir das Video endlich fertiggestellt haben, haben wir in dieser Woche erstmal mit einem Team-Selfie gefeiert. Die Kollegen der Presseabteilung standen mir bei Fragen zu jeder Zeit zur Verfügung, was sehr geholfen hat, da ich als Kind der digitalen Zeit beschämenderweise schlecht mit Technologien umgehen kann. Jedenfalls fühle ich mich beruhigt, nachdem Lukas Braun mir „alle Tricks, mit denen er sein Geld verdient” beigebracht hat, z.B. wie man den Einbettungscode eines Youtube-Videos in einen Blogpost einfügt.

Presseabteilung und Azubis ©IHK Potsdam/Paul Greschuchna

Jingxins Praktikum Woche 4 weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Jingxins Praktikum Woche 3

Am Dienstag meiner dritten Woche habe ich mit einer Kollegin aus der Weiterbildungsabteilung gesprochen. Ich habe erfahren, dass man mit Hilfe der IHK in Deutschland ein duales Studium beginnen kann, wobei man sowohl praktische Erfahrung als auch theoretisches Wissen erwirbt. Es hat mich tief beeindruckt, wie schnell man in Deutschland an Ressourcen kommt, die man für berufliche Weiterentwicklung benötigt, und wie viel Unterstützung man von öffentlichen Institutionen dabei bekommt.

Frau Wittkowski©IHK Potsdam/Hans-Joachim Brandis

An vielen anderen Orten muss man sich alleine darum kümmern, Informationen sammeln und sortieren, zwischen verschiedenen Programmen differenzieren und sie dann bewerten, für finanzielle Mittel sorgen etc. Das führt häufig dazu, dass die Weiterbildung nur denjenigen zugänglich ist, die schon über solche Kenntnisse verfügen. Jingxins Praktikum Woche 3 weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Jingxins Praktikum Woche 2

Iran Veranstaltung ©IHK Potsdam/WJX

Am Montag war ich beim Empfang einer iranischen Delegation dabei. Da habe ich erfahren, dass Iran wirtschaftlich und kulturell viel dynamischer ist als in der allgemeinen Wahrnehmung. Dass sich so viele Akteure von beiden Seiten für die deutsch-iranische wirtschaftliche Zusammenarbeit engagieren und dass es so viele Förderungs- und Austauschprogramme gibt, beeindruckt mich sehr. Jingxins Praktikum Woche 2 weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Jingxins Praktikum

Ich heiße Jingxin Wang, komme aus Chengdu in China und studiere seit einem Jahr in den USA. Für einen Monat arbeite ich jetzt im Fachbereich International bei der IHK Potsdam als Praktikantin und beschäftige mich hauptsächlich mit dem Thema China. Hier werde ich unter anderem Informationsmaterialien rund um die IHK und China zusammenstellen und Frau Yang-Schmidt, die hier im Haus für China bzw. Ostasien zuständig ist, je nach Bedarf bei Terminen begleiten.

In der ersten Woche geht es für mich hauptsächlich darum, das Team kennenzulernen – die Kollegen hier sind vor allem professionell aber auch nett und zugänglich. Sie teilen gerne ihre Erfahrungen und Einsichten und haben guten Humor.

Mittagessen mit Kollegen ©Jingxin Wang

Schon am 2. Tag durfte ich zu einer Veranstaltung nach Berlin mitfahren, woran u.a. die chinesische Botschaft, das Wirtschaftsministerium Brandenburgs und brandenburgische Unternehmen mit Interesse an China beteiligt waren. Die Veranstaltung dient als Vorbereitungsseminar für eine Chinareise nach Hebei im September diesen Jahres.

Vorbereitungsseminar für Chinareise ©Bingyi Gu

Ich habe dabei interessante Reden gehört, viele Leute kennen gelernt und auch mal miterlebt, wie der offizielle Austausch zwischen China und Deutschland tatsächlich funktioniert.

Danach habe ich teilgenommen an einer Beratungsrunde über Cyber Security, ein Thema das überraschenderweise in der Vorbereitung auf die Delegationsreise nach China sehr oft vorgekommen ist. Es war sehr interessant und bereichernd, von einem Deutschen was Neues über mein eigenes Land zu erfahren.

Beratungsrunde mit Herrn Wäsch ©Jingxin Wang

Um mein Praktikum zu dokumentieren drehen wir mit einem Team von Auszubildenden der IHK Potsdam auch ein kleines Video. Dafür brauchen wir einen Masterplan:

Die erste Besprechung über das Video ©Jingxin Wang

Meine erste Woche ist vorbei. In der kommenden Woche schreibe ich weiter…

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn