China Beratungstag in der IHK Potsdam, 05.03.2018

Sie wünschen eine individuelle Beratung zum Chinageschäft?

Wir laden Sie ein zu einem Beratungstag China
am 05.03.2018 von 13:00-16:00 Uhr
in der IHK Potsdam

Anschließend an unseren China Roundtable bieten wir Ihnen an, sich am 05.03.2018 für jeweils eine Stunde individuell zum Chinageschäft in der IHK Potsdam beraten zu lassen. Dazu stehen Ihnen der Leiter der Deutschen Auslandshandelskammer Süd- und Südwestchina (AHK), Herr Jens Hildebrandt, und die Ostasienreferentin der IHK Potsdam, Frau Sabine Yang-Schmidt, zur Seite.
Informieren Sie sich über Märkte, Markteinstiegsmöglichkeiten, rechtliche Feinheiten, die Auswahl von passenden Partnerunternehmen, Marketingmethoden oder holen Sie sich Infos über Standards und Normen, Logistik und viel mehr von unseren Experten.

China Beratungstag in der IHK Potsdam, 05.03.2018 weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

China Beratungstag in der IHK Potsdam, 12.01.2018

Sie wünschen eine individuelle Beratung zum Chinageschäft?

 Wir laden Sie ein zu einem Beratungstag China
am 12.01.2018 von 09:00-16:00 Uhr
in der IHK Potsdam

Anschließend an unseren China Roundtable bieten wir Ihnen an, sich am 12.01.2018 für jeweils eine Stunde individuell zum Chinageschäft in der IHK Potsdam beraten zu lassen. Dazu stehen Ihnen aus der Deutschen Auslandshandelskammer aus Shanghai (AHK) Herr Daniel Eckmann, Leiter der Abteilung Sourcing, Sales & Support Services des größten Büros der Deutschen Auslandshandelskammern (AHK) in China mit rund 3500 deutschen Unternehmen im Großraum Shanghai, und die Ostasienreferentin der IHK Potsdam, Frau Sabine Yang-Schmidt, zur Seite.

China Beratungstag in der IHK Potsdam, 12.01.2018 weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Unternehmerdelegation aus der Inneren Mongolei

04.12.2017 Auf einer ersten Reise nach Deutschland und der Suche nach Informationen über deutsche Technologien und Forschungsansätze ließ sich eine Unternehmerdelegation aus der chinesischen Provinz der Inneren Mongolei in der IHK Potsdam zu regionalen Kooperationsmöglichkeiten beraten.

Unternehmerdelegation aus der Inneren Mongolei weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

빨리빨리 – Einblicke in Südkoreas rasanten Wirtschaftsalltag

27.11.2017 – Zum ersten Roundtable für Südkorea trafen heute Ostasien-Interessierte und Experten aus Wirtschaft und Politik für einen Austausch in der IHK Potsdam. Besonders aktuelle Einblicke direkt aus Seoul bot uns unser Ehrengast Frau Hee-kyung Choi von der AHK Südkorea (KGCCI), die nicht nur zum guten Geschäftsklima deutsch-südkoreanischer Kooperationen stichhaltige Informationen lieferte. Frau Choi verknüpfte gekonnt mit einer Einführung über die vier häufigsten Nachnamen Koreas (Kim, Lee, Park und Choi) interkulturelle Feinheiten wie auch wirtschaftliche Details und bot damit einen guten Einstieg in Themen wie der aktuellen Wirtschaftslage, der Sicht Südkoreas auf den Nachbarn im Norden, Investitionsmöglichkeiten in Feldern z.B. der Erneuerbaren Energien, Mobilität, Industrie 4.0 und der Bildung.

빨리빨리 – Einblicke in Südkoreas rasanten Wirtschaftsalltag weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Iran Unternehmerreise Tag 2 – B2B Gespräche mit Unternehmen in der AHK Teheran

Am zweiten Tag der Delegationsreise in den Iran, hatten die Teilnehmer heute die Möglichkeit erhalten, in exklusiven B2B Gesprächen mit unterschiedlichen iranischen Firmen zu sprechen und erste Impulse für Ideen und Konzepte einer zukünftigen Zusammenarbeit auszuarbeiten. Unter den iranischen Beteiligten waren u.a. verschiedene Projektentwickler, mit der Erwartung deutsche Investoren für Großprojekte im Bau-, oder Energiesektor zu gewinnen.

Weiterhin gab es auch die Möglichkeit mit der Botschaft ins Gespräch zu kommen. Wichtigstes Thema war hier die lange Wartezeit bei Visa-Beantragungen und deren Vergabe, denn momentan muss mit einer Wartezeit von ca. 3 Monaten gerechnet werden. Als Hintergrund ist zu nennen, dass die Vertretung im Iran die weltweit höchste Anzahl von Visa Anträgen zu bewerkstelligen hat.

Ein weiterer Besuch stand bei der NOVIN Investmentbank auf dem Veranstaltungsplan, die in 2007 in Teheran gegründet wurde. Die Vertreter der Investmentbank referierten über deutsche Investmentvorhaben im Iran und teilten auch die Erwartung gegenüber der Finanzierungserleichterung im Inland durch die Absicherung von Bürgschaftsbanken mit.

Rund um ein erfolgreicher Tag, welcher mit der Anreise nach Isfahan abschloss.

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn