Kasachstan – Markterkundungsreise für deutsche Unternehmen der Bereiche Lebensmittel- und Verpackungsindustrie, Kühltechnik

Die Delegation der Deutschen Wirtschaft für Zentralasien führt vom 21. bis zum 26. Mai 2017 im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU 2017 eine durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Markterkundungsreise nach Kasachstan durch.

Kasachstan – Markterkundungsreise für deutsche Unternehmen der Bereiche Lebensmittel- und Verpackungsindustrie, Kühltechnik weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

AHK Saudi-Arabien & Bahrain – Katalogausstellung 2017

Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre organisiert die AHK Saudi-Arabien vom Mai 2016 zum neunten Mal in Folge die Katalogausstellung und lädt Unternehmen herzlich ein, Ihre Produkte und Dienstleistungen einem ausgewählten saudi-arabischen und bahrainischen Publikum vorzustellen.

AHK Saudi-Arabien & Bahrain – Katalogausstellung 2017 weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Tipp – Workshop auf der Außenwirtschaftskonferenz “10 Fehler im Auslandsgeschäft”

Das Geschäft im Ausland gewinnt für den Mittelstand in Brandenburg immer mehr an Bedeutung. Der Weg auf fremde Märkte und ferne Länder zählt aber leider nicht unbedingt zur Kernkompetenz der meisten Unternehmen und wird oft, aufgrund kultureller, sprachlicher und fachlicher Barrieren, vermieden. Verträge im Auslandsgeschäft lassen sich nicht immer so gestalten, wie man es im “Heimathafen” gewöhnt ist. Dazu kommt ebenso die etwas andere Zahlungsmoral des ausländischen Geschäftspartners.

Nutzen Sie den kostenfreien Workshop am 26.01.2017 – im Rahmen der 14. Außenwirtschaftskonferenz und sichern Sie sich das notwendige Know-How.

Bildquelle: IHK Bildungsporttal
Bildquelle: IHK Bildungsporttal

Tipp – Workshop auf der Außenwirtschaftskonferenz “10 Fehler im Auslandsgeschäft” weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Argentinien – Erleichterung beim Import von gebrauchten Investitionsgütern

Argentinien erleichtert die Einfuhr von gebrauchten Investitionsgütern und entsprechenden Ersatzteilen. Gemäß den neuen Vorschriften ist es jetzt nicht mehr erforderlich, dass die Ausrüstungen vor der Einfuhr im Herkunftsland instandgesetzt oder generalüberholt werden. Überdies wird nicht mehr verlangt, dass die Ausrüstungen nur für den eigenen Gebrauch importiert werden. Auch die zollvergünstigte Einfuhr von kompletten Produktionslinien aus zweiter Hand ist wieder gestattet.

Quelle: IHK Essen
Quelle: IHK Essen

 

Argentinien – Erleichterung beim Import von gebrauchten Investitionsgütern weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Kuba – Erstes Fazit der Delegationsreise: Neue Chancen im alten System – Kuba der „etwas andere Markt“

Das Land bietet aufgrund der derzeitigen Entwicklung neue Einstiegschancen auf einen weiterhin schwierigen Markt. Ein erstmaliges Engagement ist dabei auch Positionierung. Ab 2018 soll das BIP-Wachstum wieder > 3 Prozent erreichen und sich der Devisenhaushalt des Landes entspannen.

che-guevara-klein

Kuba – Erstes Fazit der Delegationsreise: Neue Chancen im alten System – Kuba der „etwas andere Markt“ weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn