Get Ready for Japan – SUWA Messe und Trainingsprogramm

SUWA Area Industrial Messe
vom 18.-20. Oktober 2018 in Nagano.

Expandieren Sie in Japan, nehmen Sie teil an der Nagano SUWA Area Industrial Messe. Hierzu lädt JETRO Nagano interessierte Unternehmen ein, sich am JETRO-Gemeinschaftsstand zu präsentieren und am B2B auf der Messe zu beteiligen.

Die Region um Susa beheimatet eine innovative Zulieferindustrie der führenden Hersteller von Hochtechnologieprodukten in der Computer- und Elektronik-, sowie der Halbleiter- und optischen Industrien. Mehr als 2000 KMUs beliefern Unternehmen wie Kyocera, Olympus, welche hier einen Produktionsstandort haben, sowie Seiko Epson, oder Nidel Sanyo.

JETRO wird B2B-Gespräche für ausgewählte ausländische Unternehmen organisieren und übernimmt die Reisekosten von und nach Japan.

Gesucht werden zur Unterstützung durch JETRO vorrangig potentielle Einkäufer aus den Bereichen Medizintechnik, Elektrik/ Elektronik, Automobilindustrie, Maschinenbau, Umwelttechnik und weitere.

Interessenten aus der Hauptstadtregion melden sich bitte bis zum 09.07.2018 unter

JETRO Berlin
Frau Marina Riessland
030-2094 5560
Email

Als KMU wünschen Sie sich bessere Einblicke in Wirtschaft und Gesellschaft in Japan, bevor Sie dort Kooperationen aufbauen? Ihr neuer Mitarbeiter braucht einen “Japan-Knigge” für die Wirtschaft? Sie möchten Ihre japanischen Geschäftspartner besser kennen- und verstehen lernen, Geheimnisse für Geschäftserfolge für sich entdecken?

Nutzen Sie das vom EU-Japan Center für Industrielle Kooperation angebotene Trainingsprogramm “Get Ready for Japan“, ein Manager-Fortbildungsprogramm, das Sie und Ihr Unternehmen fit für den japanischen Markt macht.

Mehr Informationen und Bewerbung via

https://www.eu-japan.eu/events/get-ready-for-japan-training-programme

oder JETRO. Die Bewerbungsfrist läuft am 21.06.2018 ab.

Sprechen Sie uns an, sollten Sie Fragen haben. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Belt and Road Show 2018 – Informationen über Wirtschaftsinitiativen zwischen Beijing und Brandenburg

27. Februar 2018 – Sich als Brandenburger Unternehmer an der Neuen Seidenstraße beteiligen, wie könnte das gehen?

Zur Auftaktveranstaltung der „Belt and Road Show“ trafen sich über 50 Teilnehmer aus der Region sowie ganz Deutschland in der IHK Potsdam und tauschten sich aus über den Status Quo großer Wirtschaftsinitiativen wie der „Belt and Road Initiative“, der „Neuen Seidenstraße“ aber auch zu weiteren, nicht mit chinesischen Begriffen belegten Projekten zwischen Brandenburg, Zentralasien und Ostasien. Belt and Road Show 2018 – Informationen über Wirtschaftsinitiativen zwischen Beijing und Brandenburg weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Beratungstag Südliche USA: 15.03.2018

Der Süden der Vereinigten Staaten

Der Süden der U.S.A. ist reich an Geschichte, Kultur, vielfältigen Einflüssen und ein Magnet für europäische Unternehmen, die eine Präsenz für ihr Nordamerika-Geschäft suchen. Warum der Süden? Welche strategischen und praktischen Vorteile finden Sie in der Region?  Was bietet der Standort Ihrem Unternehmen? Welche Vorteile bringt ein Engagement im Süden der Vereinigten Staaten? Beratungstag Südliche USA: 15.03.2018 weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Belt and Road Show 2018 – Wirtschaftsinitiativen entlang der Seidenstraße

Die „Neue Seidenstraße“ und die „Belt & Road Initiative“, hinter diesen und mehr Begriffen verstecken sich zahlreiche Investitionsprojekte zwischen Brandenburg und Beijing, die zugleich allerhand Potential für deutsch-chinesische Wirtschaftskooperationen bedeuten.

Was steckt dahinter und wie können deutsche Unternehmen sich beteiligen? Belt and Road Show 2018 – Wirtschaftsinitiativen entlang der Seidenstraße weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Roundtable U.S.A. am 05.02.2018

+++ Visaangelegenheiten +++ Situationsmanagement +++

Geschäftlich in die USA: Wann brauche ich ein Visum? Welches ist das richtige für meinen Anlass? Sie müssen Geschäftsbeziehungen in den USA managen, oder Mitarbeiter einstellen? Roundtable U.S.A. am 05.02.2018 weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn