Jingxins Praktikum Woche 4

Dass wir das Video endlich fertiggestellt haben, haben wir in dieser Woche erstmal mit einem Team-Selfie gefeiert. Die Kollegen der Presseabteilung standen mir bei Fragen zu jeder Zeit zur Verfügung, was sehr geholfen hat, da ich als Kind der digitalen Zeit beschämenderweise schlecht mit Technologien umgehen kann. Jedenfalls fühle ich mich beruhigt, nachdem Lukas Braun mir „alle Tricks, mit denen er sein Geld verdient” beigebracht hat, z.B. wie man den Einbettungscode eines Youtube-Videos in einen Blogpost einfügt.

Presseabteilung und Azubis ©IHK Potsdam/Paul Greschuchna

Jingxins Praktikum Woche 4 weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Jingxins Praktikum Woche 3

Am Dienstag meiner dritten Woche habe ich mit einer Kollegin aus der Weiterbildungsabteilung gesprochen. Ich habe erfahren, dass man mit Hilfe der IHK in Deutschland ein duales Studium beginnen kann, wobei man sowohl praktische Erfahrung als auch theoretisches Wissen erwirbt. Es hat mich tief beeindruckt, wie schnell man in Deutschland an Ressourcen kommt, die man für berufliche Weiterentwicklung benötigt, und wie viel Unterstützung man von öffentlichen Institutionen dabei bekommt.

Frau Wittkowski©IHK Potsdam/Hans-Joachim Brandis

An vielen anderen Orten muss man sich alleine darum kümmern, Informationen sammeln und sortieren, zwischen verschiedenen Programmen differenzieren und sie dann bewerten, für finanzielle Mittel sorgen etc. Das führt häufig dazu, dass die Weiterbildung nur denjenigen zugänglich ist, die schon über solche Kenntnisse verfügen. Jingxins Praktikum Woche 3 weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

ASApreneurs / ASAzubi – jetzt bewerben für 2019

Über Engagement Global bietet das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) interessierten Unternehmen die Möglichkeit, gemeinsam mit Partnerorganisationen in Entwicklungs- und Schwellenländern, kleine Nachhaltigkeitsprojekte umzusetzen. Im Zentrum steht hier jeweils der Einsatz von Praktikanten bzw. Azubis in Ihrem Unternehmen sowie “vor Ort” in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Südosteuropa. Unternehmen können sich bis 15. September mit einer Projektskizze auf Basis ihrer eigenen Ideen und Interessen bewerben.

ASApreneurs-Programm: , zwei 3-monatigen Projektpraktika (zunächst beim deutschen Partner, dann vor Ort mit dem Ziel einer Umsetzung “Ihres Projektkonzepts”. Finanziert werden Reise-, und Versicherungskosten der Teilnehmer. Zudem nehmen die TN (die Endauswahl liegt bei Ihnen) an mehreren Vorbereitungsseminaren Teil.

ASAzubi-Programm: Arbeitserfahrungen für Azubis (z.B. aus Ihrem Unternehmen) in einem Land des “globalen Südens: Das Programm finanziert Reise- und Versicherungskosten für sechswöchige Aufenthalt, in denen Azubis ebenfalls kleine Projekte (auf Basis Ihres Vorschlages) angehen. Für das eingereichte Projekt können interessierte Auszubildende – z.B. aus Ihrem eigenen Betrieb – bewerben.

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Homepage von Engagement Global :

ASApreneurs Programm

ASAzubi Programm

Bei weitergehenden fragen stehen Ihnen zudem Jeanne Lätt gerne zur Verfügung (jeanne.laett@engagement-global.de / 030 25482 – 234)

 

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Jingxins Praktikum Woche 2

Iran Veranstaltung ©IHK Potsdam/WJX

Am Montag war ich beim Empfang einer iranischen Delegation dabei. Da habe ich erfahren, dass Iran wirtschaftlich und kulturell viel dynamischer ist als in der allgemeinen Wahrnehmung. Dass sich so viele Akteure von beiden Seiten für die deutsch-iranische wirtschaftliche Zusammenarbeit engagieren und dass es so viele Förderungs- und Austauschprogramme gibt, beeindruckt mich sehr. Jingxins Praktikum Woche 2 weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn