Belt and Road Show 2018 – Informationen über Wirtschaftsinitiativen zwischen Beijing und Brandenburg

27. Februar 2018 – Sich als Brandenburger Unternehmer an der Neuen Seidenstraße beteiligen, wie könnte das gehen?

Zur Auftaktveranstaltung der „Belt and Road Show“ trafen sich über 50 Teilnehmer aus der Region sowie ganz Deutschland in der IHK Potsdam und tauschten sich aus über den Status Quo großer Wirtschaftsinitiativen wie der „Belt and Road Initiative“, der „Neuen Seidenstraße“ aber auch zu weiteren, nicht mit chinesischen Begriffen belegten Projekten zwischen Brandenburg, Zentralasien und Ostasien. Belt and Road Show 2018 – Informationen über Wirtschaftsinitiativen zwischen Beijing und Brandenburg weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Zollstammtisch zum Thema “Dreiecksgeschäfte und ihre Tücken”

Dreiecksgeschäfte – und Ihre Fehlerquellen! Wenn ein Dreiecksgeschäft vorliegt, dann gibt es so einige Dinge zu beachten. Bei Geschäften dieser Art ist besonders darauf abzusehen, wer welche Dokumente erstellen muss und welche Pflichten sich für den Versender (Lieferer) ergeben. Wir laden Sie herzlich ein, am 13. März 2018, Begin 16 Uhr in der IHK Potsdam am Zollstammtisch teilzunehmen!

Quelle: IHK Aachen

Zum Thema werden wir einen praktischen Ausblick von einem erfahrenen Logistiker erhalten. Herr Daniel Kalkbrenner, Niederlassungsleiter der Dachser SE, Air & Sea Logistics aus Berlin steht Ihnen als Experte zur Verfügung.

Ebenso sind die steuerlichen Aspekte unter einen besonderen Fokus zu stellen. Hier muss geprüft werden wo sich der steuerliche Ort befindet und wem in der Kette die Steuerfreiheit zugesprochen werden kann. Wer ist dann eigentlich Steuerschuldner und in welchem EU Staat muss diese abführt werden? Was passiert, wenn eine steuerliche Registrierung in einem anderen EU Staat notwendig sein wird? Für diese Fragen steht Ihnen Alexandra Querner, Referentin Zoll- und Außenwirtschaftsrecht zur Verfügung.

Interessensbekundungen und/oder Anmeldungen können Sie direkt per Mail an: mailto:alexandra.querner@ihk-Potsdam.derichten.

Wir freuen uns auf Sie!

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Beratungstag Südliche USA: 15.03.2018

Der Süden der Vereinigten Staaten

Der Süden der U.S.A. ist reich an Geschichte, Kultur, vielfältigen Einflüssen und ein Magnet für europäische Unternehmen, die eine Präsenz für ihr Nordamerika-Geschäft suchen. Warum der Süden? Welche strategischen und praktischen Vorteile finden Sie in der Region?  Was bietet der Standort Ihrem Unternehmen? Welche Vorteile bringt ein Engagement im Süden der Vereinigten Staaten? Beratungstag Südliche USA: 15.03.2018 weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Belt and Road Show 2018 – Wirtschaftsinitiativen entlang der Seidenstraße

Die „Neue Seidenstraße“ und die „Belt & Road Initiative“, hinter diesen und mehr Begriffen verstecken sich zahlreiche Investitionsprojekte zwischen Brandenburg und Beijing, die zugleich allerhand Potential für deutsch-chinesische Wirtschaftskooperationen bedeuten.

Was steckt dahinter und wie können deutsche Unternehmen sich beteiligen? Belt and Road Show 2018 – Wirtschaftsinitiativen entlang der Seidenstraße weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

“China Wirtschaft Aktuell 2018” – Aktuelle Wirtschaftskennziffern der AHKs aus China

Zusammenfassung der neuesten Ergebnisse des “China Economic Outlooks”, zusammengetragen von den Auslandshandelskammern (AHKs) in China vom 13.02.2018

  • Prognostiziertes BIP Wachstum 2018 ca. 6,5%.
  • Privater Konsum und insbesondere Onlinehandel legen stark zu. Dienstleistungssektor und Zukunftstechnologien bieten Wachstumschancen.
  • Auch der Außenhandel hat nach zwei rückläufigen Jahren wieder deutlich hinzugewonnen. Importe wachsen um
    Chinesische Flagge mit Kurstabellen und Grafiken zur wirtschaftlichen Entwicklung. Foto: Eisenhans-stock.adobe.com

    15,9%; Exporte um 7,9%.

  • Investitionen in Sachanlagen haben zuletzt langsamer zugenommen (7,2%). Überdurchschnittlich investiert wird in Teilen des Dienstleistungssektors sowie IT Equipment und der Automobilindustrie.
  •  Milde Inflationssteigerung für 2018 zu erwarten.

Lesen Sie die Vollversion auf der Webseite der AHKs China hier.

 

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn