Hochtechnologien aus der Xixian New Area in Berlin (西咸新区)- ein Delegationsempfang

Xixian New Area ©Chinadaily.com

Am 08.11.2018 ist es soweit: Im Maritim Hotel in Berlin begrüßen wir für einen Nachmittag eine Delegation aus aus Xixian – gelegen im nordchinesischen Shaanxi in China, der größten Industrieentwicklungszone der Provinz nahe der alten Stadt Xi’an. Xi’an könnte Ihnen bereits dank seiner Terracotta-Armee, den historischen Stadtmauern, Schattenspielen und einem Mix buddhistischer, muslimischer und christlicher Kultur mit zahlreichen Minderheitenvölkern bekannt sein?

Big Data Zentrum in der Xixian New Area ©Chinadaily.com

Die auf Hochtechnologien fokussierte Xixian New Area umfasst sieben Distrikte und 23 Dörfer, dazu Städte und Bezirke der Städte Xi’an und Xianyang (daher der Name Xi-Xian). Insgesamt zählt die New Area rund 882 Quadratkilometer Fläche und arbeitet u.a. an der Errichtung neuer Infrastrukturen in der Datenverarbeitung (Big Data), Robotik, Smarten Anwendungen für die Landwirtschaft (Smart Agriculture) oder auch einem Projekt für autonome industrielle Produktion im sog. Aoxiang Bezirk (翱翔小镇)in Kooperation mit der Northwestern Polytechnical University, so Prof. Yeda Lian der Universität.

Kommen Sie vorbei und informieren sich über neueste Entwicklungen in Chinas Norden. Für Rückfragen oder Kontakte zur Delegation bzw. der Universität kontaktieren Sie uns bitte per Email oder telefonisch unter 0331-2786 247.

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

China-Interessierte aufgepasst: Apps & Gaming, Energie & Verkehr – Infoveranstaltungen mit der AHK

Zwei Highlights der AHK Greater China erwarten Chinainteressierte in den kommenden Wochen:

Bildquelle: Fotolia
  1. App & Gaming-Industrie in Greater China
  2. Unternehmerreise nach Shenzhen

Schließen Sie sich der AHK Greater China an und holen sich aktuelle Informationen und Tipps direkt von den Experten! China-Interessierte aufgepasst: Apps & Gaming, Energie & Verkehr – Infoveranstaltungen mit der AHK weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Roundtable U.S.A. am 29.11.2018

+++ Analyse der U.S. Midterm Elections +++ U.S. Sanktionspolitik +++

Die amerikanischen Midterms (06.11.2018) sind die wichtigste Wahl in den U.S.A. seit der Präsidentschaftswahl 2016. Wie zufrieden sind die Amerikaner mit ihrer aktuellen Regierung? Wird das Weiße Haus weiterhin mit komfortabler republikanischer Mehrheit im Kongress und Senat agieren können? Oder verschieben sich die Gewichtungen in der Legislative? Welche Auswirkungen können politische Veränderungen auch für deutsche Unternehmen haben?
Roundtable U.S.A. am 29.11.2018 weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Hospitationsbericht: Mostafa Moshafpanah

Author: Mostafa Moshafpanah (Hospitant an der IHK Potsdam im Rahmen von IRAN Horizonte, einem Gemeinschaftsprojekt von Goethe Institut, Auswärtigem Amt, DIHK und BDI)

ERSTE WOCHE

Ich heiße Mostafa Moshafpanah, komme aus Iran und habe mein Studium im Bereich Technologiemanagement (mit dem Schwerpunkt Technologietransfer) abgeschlossen. Im Rahmen des Programms „Iran-Horizonte: Chancen für die Zukunft“ nehme ich teil in einer Hospitation. Dieses Projekt wird durch Auswärtigen Amt, Goethe-Institut, Deutschen Industrie- und Handelskammertag und Bundesverband der Deutschen Industrie unterstützt und Deutsch-Iranischen Industrie- und Handelskammer beteiligt sich in diesem Programm. Das Gemeinschaftsprojekt „Iran-Horizonte“ fördert nicht nur den interkulturellen Austausch, sondern auch die Wirtschaftsbeziehungen mit dem Iran.
Junge und hochqualifizierte iranische Fachkräfte hospitieren dabei in deutschen Unternehmen aller Branchen.

Für zwei Monate arbeite ich im Fachbereich International bei der IHK Potsdam als Hospitant und Hospitationsbericht: Mostafa Moshafpanah weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Duale Berufsausbildung in Brandenburg und Zhejiang – Deutsch-Chinesischer Austausch(浙江省)

Thema: Forum zum aktuellen Stand der Berufsausbildung in Deutschland und China

Wir freuen uns auf eine Delegation aus der ostchinesischen Stadt Hangzhou, Sitz des chinesischen Megakonzerns Alibaba und bekannt für schöne Künste, den bekannten Drachenbrunnentee und einem chinesischen Sprichwort zufolge eine der zwei paradiesischen Städte Chinas (上有天堂,下有苏杭 – frei übersetzt: Im Himmel liegt das Paradies, auf Erden sind es die zwei Städte Suzhou und Hangzhou).

Hangzhou ist nicht nur Zentrum für B2B-Business, sondern heute zu einem von Chinas größten Daten- und Finanzzentren gewachsen. In der erweiterten Region rund um Shanghai-Nanjing-Suzhou-Hangzhou herum haben sich zudem zahlreiche deutsche Unternehmen niedergelassen und produzieren vor Ort vom Auto zur Biotechnologie über zu Elektronik bis hin zur Luftfahrt in verschiedensten Industriebereichen.

Nehmen Sie teil an einem Austausch mit einer Delegation, die vom Bildungsamt der Stadt Hangzhou geleitet und von rund 25 Schulleitern aus verschiedenen berufsbildenden Schulen begleitet wird.

Anmeldungen nehmen wir bis zum 22.10.2018 entgegen.
Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Mehr Infos: IHK Potsdam Team International

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn