Erster Besuch einer Delegation aus Tibet zu Gast in der IHK Potsdam

11.09.2017 – 19 Gäste aus Tibet informierten sich heute anlässlich ihrer ersten Reise nach Deutschland zur Organisation der IHK sowie der IHK Berufsausbildung bei uns in Potsdam.

Überwiegend als Vertreter des Büros für „Human Resources and Social Security“ aus Lhasa, des Tibet Airport Districts aber auch anderer Gebiete (u.a. Ngari, Danang, Qamdo) des Hochlandes nutzten die Gelegenheit, unseren Bezirk in Westbrandenburg kennenzulernen und aktuelle wie künftige Ausbildungsberufe, das Zusammenspiel von Betrieb und Schule, die Rolle der IHK im System sowie Weiterbildungsmöglichkeiten zu verstehen. Der Bedarf von Fachkräften in Tibet wird laut der Gruppe aktuell insbesondere im Bauwesen, in der Agrarwirtschaft und im Tourismus gesehen.

Sollten Sie hier Interesse an Kontakten zur Gruppe oder Bedarf an Informationen haben, melden Sie sich gerne bei uns unter sabine.yang@ihk-potsdam.de bzw. 0331 2786-247.

 

 

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Koreanische Delegation in Potsdam – Erfahrungsaustausch zur Entwicklung im Einzelhandel

03.07.2017 – Die IHK Potsdam begrüßte erstmals eine Delegation aus Südkoreas Wirtschaftshub Gyeonggi-do zu einem Erfahrungsaustausch der Regionalentwicklung und dem zentralen Thema des Strukturwandels im Einzelhandel. Gyeonggi-do mit u.a. der Hauptstadt Seoul und dem Logistikzentrum Incheon bildet Südkoreas größte Wirtschaftszone.

 

Koreanische Delegation in Potsdam – Erfahrungsaustausch zur Entwicklung im Einzelhandel weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Deutsche Berufsbildung in China – Eine Gruppe aus Zhejiang zu Gast bei der IHK Potsdam

28.06.2017 19 Berufsschulleiter aus der chinesischen Küstenprovinz Zhejiang informierten sich heute bei der IHK Potsdam über Brandenburg und die deutsche duale Berufsausbildung. Neben Schwerpunkten im Maschinenbau und der Elektroindustrie stellten unsere Gäste ihre Schulen u.a. mit Fachbereichen in z.B. der Logistik, der Landwirtschaft und des Tourismus vor.

IHK Potsdam

Deutsche Berufsbildung in China – Eine Gruppe aus Zhejiang zu Gast bei der IHK Potsdam weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Quo vadis Europäische Union?

Die Europäische Union steht heute vor einer Zäsur und der wohl größten Bewährungsprobe ihrer Geschichte
  • Großbritannien erklärt den Brexit,
  • die USA drohen mit Strafzöllen,
  • die Beziehungen mit der Türkei stehen aufdem Prüfstand

In ganz Europa gibt es Tendenzen zur Re-Nationalisierung. Vergessen werden dabei häufig die historischen Errungenschaften unserer Staatengemeinschaft: In nur 60 Jahren nach den Römischen Verträgen ist ein Wirtschaftsraum entstanden, der seinesgleichen sucht.

Unsere Unternehmen profitieren vom Binnenmarkt und freiem Verkehr von Waren, Dienstleistungen, Kapital und Fachkräften. Wie also geht es weiter – quo vadis Europäische Union? Darüber diskutieren wir am 12. Mai von 16 bis 18:30 Uhr bei uns im Haus. Den Impuls für das hochkarätig besetzte Podium gibt Günter Verheugen, EU-Kommissar a. D.. Sie können sich kostenfrei hier Anmelden: Anmeldung
Bildquelle: www.swr.de
Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Heute schon den Drittlands-Zollsatz gecheckt? Nein….? Neue Länder implementiert

Mithilfe der EU online Datenbank: “Market Access Data Base” lassen sich Informationen über Drittlands Zollsätze, Handelshemmnisse, Dokumente und und und abrufen.

Bildquelle: www.madb.europa.eu

Diese Webseite ist im Außenwirtschaftsverfahren eine der meist genutzten Webseiten und Quelle für wichtige Zollinformationen in den Bestimmungsländern.

Anfang 2017 wurden weitere neue Länder hinzugefügt:

  • Benin
  • Botsuana
  • Guinea
  • Kongo
  • Liberia
  • Madagaskar
  • Mali
  • Namibia
  • Simbabwe
  • Uganda
Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn