Hidden Champions im Mittelstand – Chinesischer Staatsrat informiert sich über Erfolgskonzept der deutschen Wirtschaft

Eine Delegation von 22 Beamten der höchsten Verwaltungsbehörde der Volksrepublik China, des Generalbüros des Staatsrates, traf sich am 4. Juni in der IHK Potsdam mit Dr. Bertolt Wenzel, Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg, sowie unserem IHK-Geschäftsführer der Wirtschaft, Jens Werthwein.

Die Gäste und ihr Delegationsleiter Direktor Li Guizhou informierten sich bei uns vor allem über den Aufbau, Aufgaben und Funktionen einer IHK, lernten die Brandenburger Wirtschaftsstruktur kennen und erfuhren auch über Themen, die uns als IHK bzw. als Vertreter der deutschen Wirtschaft in der Zusammenarbeit mit Partnern aus China bewegen. Dazu dient u.a. die Geschäftsklimaumfrage der Auslandshandelskammern sowie der regelmäßige Austausch mit Klein- und Mittelständlern aus unserer Region. Diese waren schließlich auch gefragt, als der Delegationsleiter Herr Li in einer lockeren Gesprächsrunde dem “Geheimnis der Hidden Champions” in der Hauptstadtregion auf den Grund ging.

Wir freuen uns über unsere zunehmend gute Kommunikation mit verschiedensten Stellen in China, über die wir für unsere Mitglieder regelmäßig Brücken des Wirtschaftskontakts schlagen.

 

 

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn