Geschäftsreise in China – Station IV: Shijiazhuang (石家庄)

Vier “gesunde” Softgetränke

„Auf die Gesundheit“ – Shijiazhuang begrüßte die Delegation aus Brandenburg am 11.09.2018 mit einem warmen Empfang durch die Provinzregierung Hebeis in der „Gesundheitsstadt“, einem Gebäudekomplex als Marktplatz und Treffpunkt für gesundheitsbewusste Ernährung, ökologische Produkte aus der Region und Anwendungen der traditionellen chinesischen Medizin. Ebenfalls zum Empfang geladen waren verschiedene chinesische Firmen, die u.a. Möglichkeiten zur Kooperation im Lebensmittelbereich vorstellten. Präsentiert wurden beispielsweise Softgetränke mit schlaffördernder Wirkung oder Dattelsaft zur Entgiftung nach verstärktem Alkoholgenuß.

Am Folgetag besuchten wir CCPIT Hebei und wurden für Kooperationsgespräche herzlich von dem Vorsitzenden Herrn Wei Cunji empfangen.

IHK Hauptgeschäftsführer Herr Tobias wird vom CCPIT Vorsitzenden Herrn Wei empfangen

Neben dem verstärkten Informationsaustausch zwischen Hebei und Brandenburg einigten wir uns, unseren Unternehmen künftig erleichterten Zugang zu Messen, Reisen nach China für Kooperationspartnersuchen, Begleitung bei GeschäftsanbahnungenFirmenprüfungen und der Beteiligung an Konferenzen gemeinsam zu bieten.

Merken Sie sich an Messeterminen in Hebei vor (mehr Infos folgen):

  • März 2019 – Messe für Medien und Animationstechnik
  • Mai/ Juni 2019 – Messe für Biotechnologien
Delikater Empfang für die Brandenburger Delegation in Shijiazhuang

CCPIT lud die IHK Potsdam zudem ein, im zweiten Halbjahr 2019 eine Veranstaltung in Hebei mit Brandenburger Unternehmen zu organisieren. Hier wird Ihnen als Unternehmen, Cluster oder Unternehmerverband die Möglichkeit gegeben, sich der Wirtschaft in China über die Institutionen der Wirtschaftsförderung CCPIT wie auch der China Chamber of International Commerce (CCOIC), je nach Wunsch einem breiten oder fachspezifischen Publikum zu präsentieren. Nehmen Sie teil, gestalten Sie das Programm aktiv mit, kontaktieren Sie uns.

Auch bei den Veranstaltungen am Nachmittag waren wir mit CCPIT wieder dabei – in enger Zusammenarbeit mit der Nationalen Reform- und Entwicklungskommission der Provinz Hebei sowie mit dem für Auslandsangelegenheiten zuständigen Außenamt lud auch CCPIT Firmen für einen Workshop und Kooperationsgespräche mit Unternehmen der deutschen Delegation ein. Ein Abendempfang ausgerichtet durch Ministerpräsident Woidke schloß unseren Aufenthalt in Shijiazhuang mit guten Gesprächen und dankenden Worten der Provinz- und Landesregierungsvertreter aus Hebei und Brandenburg ab. Aus Hebei nahm die Vizegouverneurin Frau Xia Yanjun teil, die zugleich Leiterin des Provinzamts für Qualitäts- und Technologiekontrolle sowie Sekretärin des Organisationskomitees der Partei ist. Leitende Funktionen des Parteiausschusses der Provinz Hebei allerdings waren weder zu Vorträgen noch dem Abendempfang zugegen.

Die nächsten Stationen der Reise sind die Industriestadt Tangshan und Zhangjiakou.

 

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn