Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Äthiopien / Ruanda: Kooperationsmöglichkeiten mit der deutschen Entwicklungszusammenarbeit (EZ)

Juli 9 @ 9:00 - 17:00

Markt Entwicklung – Geschäftseinstieg mal anders: Die Aufmerksamkeit der deutschen Bundesregierung für Äthiopien und Ruanda wächst ebenso wie das Potential dieser Märkte. Das Deutsche Entwicklungsministerium (BMZ) bietet Brandenburger Unternehmen in den beiden ostafrikanischen Ländern über „Business & Cooperation Desks“ besondere Ansprechstrukturen und Kooperationsmöglichkeiten. Eine Anbindung an Projekte und Förderangebote der deutschen Entwicklungszusammenarbeit liefert eine spannende Möglichkeit für einen Markteinstieg in Branchen wie Landwirtschaft/Lebensmittelverarbeitung, Textilwirtschaft, Pharmazeutik, IKT und Umwelttechnik.

In Kooperation mit dem Global Business Network (GBN) der deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und dem EZ-Scout Programm bietet die IHK Potsdam Unternehmen am 9. Juli die Möglichkeit einer exklusiven Einzelberatung zu Anknüpfungspunkten mit laufenden Vorhaben der deutschen „EZ“.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung – Äthiopien, Ruanda (Download).

Für die Terminvereinbarung Ihres persönlichen Beratungsgesprächs kontaktieren Sie bitte Olivia Liebert (olivia.liebert@ihk-potsdam.de) oder Bert Wibel (ez-scout@ihk-potsdam.de).

 

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Details

Datum:
Juli 9
Zeit:
9:00 - 17:00
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

IHK Potsdam
Global Business Network

Veranstaltungsort

IHK Potsdam
Breite Str. 2a-c
Potsdam, 14467 Deutschland
+ Google Karte