Eurochambres-Unternehmensumfrage zum EU-Binnenmarkt

Europaweite Online-Umfrage

Unser europäischer Dachverband Eurochambres führt derzeit eine europaweite Online-Umfrage unter Unternehmen zu Hindernissen im Binnenmarkt und Lösungsmöglichkeiten durch. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme. Die Umfrage läuft bis 25.09.2019.

Verbesserungen im EU-Binnenmarkt zu erzielen, soll ein Schwerpunkt der neuen EU-Legislatur werden. Dies ist auch die Top-Forderung der deutschen Wirtschaft. Denn viele Unternehmen haben auch weiterhin noch mit Hindernissen zu kämpfen, sei es durch aufwändige Vorschriften oder Verwaltungsverfahren oder Mängel bei der Umsetzung von EU-Recht.

Mit dieser Eurochambres-Umfrage werden nun Unternehmen europaweit direkt befragt. Sie knüpft an eine sehr erfolgreiche Umfrage von 2015 an. Ziel ist es, die Unzulänglichkeiten im Binnenmarkt zu untersuchen und der neuen Kommission Lösungsvorschläge zu machen, damit die richtigen Politikziele gesetzt werden. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu Hindernissen und möglichen Lösungen abzugeben.

Die Eurochambres-Umfrage ist unter diesem Link zugänglich.

Das Ausfüllen sollte nicht mehr als 10 Minuten in Anspruch nehmen. Man kann die Antworten zwischenspeichern und später zur Umfrage zurückkehren. Die Umfrage erfolgt anonym und kann bis 25.09.2019 online ausgefüllt werden. Das Gesamtergebnis der Umfrage wird konsolidiert auf der Website von Eurochambres veröffentlicht und der Kommission und dem Gesetzgeber vorgestellt.

Für Fragen und Anmerkungen zur Eurochambres-Umfrage können Sie sich gern an uns wenden.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme