CETA – Start der vorläufigen Anwendbarkeit

Das Kanadisch-Europäische Freihandelsabkommen tritt vorläufig in Kraft. Quelle: Fotolia 123809935 IHK MD

Der Präsident der Europäischen Kommission und der Premierminister Kanadas haben in einer gemeinsamen Erklärung auf dem G20 Gipfel in Hamburg das Startdatum der vorläufigen Anwendbarkeit für das CETA Abkommen festgelegt. Startdatum ist der 21. September 2017. Somit ist das Abkommen vorläufig anwendbar und tritt endgültig in Kraft, wenn alle die Parlamente aller EU Mitgliedstaaten ratifiziert haben.

Was tritt in Kraft und wie wird es angewendet:

CETA – Start der vorläufigen Anwendbarkeit weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn