Belt and Road Show 2018 – Informationen über Wirtschaftsinitiativen zwischen Beijing und Brandenburg

27. Februar 2018 – Sich als Brandenburger Unternehmer an der Neuen Seidenstraße beteiligen, wie könnte das gehen?

Zur Auftaktveranstaltung der „Belt and Road Show“ trafen sich über 50 Teilnehmer aus der Region sowie ganz Deutschland in der IHK Potsdam und tauschten sich aus über den Status Quo großer Wirtschaftsinitiativen wie der „Belt and Road Initiative“, der „Neuen Seidenstraße“ aber auch zu weiteren, nicht mit chinesischen Begriffen belegten Projekten zwischen Brandenburg, Zentralasien und Ostasien. Belt and Road Show 2018 – Informationen über Wirtschaftsinitiativen zwischen Beijing und Brandenburg weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

“China Wirtschaft Aktuell 2018” – Aktuelle Wirtschaftskennziffern der AHKs aus China

Zusammenfassung der neuesten Ergebnisse des “China Economic Outlooks”, zusammengetragen von den Auslandshandelskammern (AHKs) in China vom 13.02.2018

  • Prognostiziertes BIP Wachstum 2018 ca. 6,5%.
  • Privater Konsum und insbesondere Onlinehandel legen stark zu. Dienstleistungssektor und Zukunftstechnologien bieten Wachstumschancen.
  • Auch der Außenhandel hat nach zwei rückläufigen Jahren wieder deutlich hinzugewonnen. Importe wachsen um
    Chinesische Flagge mit Kurstabellen und Grafiken zur wirtschaftlichen Entwicklung. Foto: Eisenhans-stock.adobe.com

    15,9%; Exporte um 7,9%.

  • Investitionen in Sachanlagen haben zuletzt langsamer zugenommen (7,2%). Überdurchschnittlich investiert wird in Teilen des Dienstleistungssektors sowie IT Equipment und der Automobilindustrie.
  •  Milde Inflationssteigerung für 2018 zu erwarten.

Lesen Sie die Vollversion auf der Webseite der AHKs China hier.

 

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Roundtable zum Geschäftsklima in China in der IHK Potsdam

01.12.2017 Geballte Chinakompetenz aus Brandenburg, Berlin und weiteren Teilen Deutschlands traf sich in der IHK Potsdam zu einem Austausch zur aktuellen Wirtschaftslage deutsch-chinesischer Kooperationen im Rahmen des China Roundtables in unserem Haus.

Unterstützt durch die Wirtschaftsförderung Brandenburg versammelten sich 25 Teilnehmer aus international operierenden Unternehmen und diskutierten insbesondere wirtschaftspolitische Entwicklungen zwischen China, Deutschland und der Hauptstadtregion. Einen besonderen Auftakt zur Veranstaltung gab uns Frau Simone Pohl, Delegierte der Deutschen Wirtschaft und Leiterin der Auslandshandelskammer (AHK) in Shanghai.

Roundtable zum Geschäftsklima in China in der IHK Potsdam weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

IPR SME Helpdesk – Partner der IHK Potsdam

Neuer Partner der IHK Potsdam für Fragen zum Schutz des geistigen Eigentums für China und Südostasien ist das “IPR SME Helpdesk”:

Foto: © China IPR SME Helpdesk
Foto: © South-East Asia IPR SME Helpdesk

Das European Intellectual Property Rights (IPR) Helpdesk bietet als offizielle Serviceinitiative der Europäischen Kommission kostenfreie, professionelle Beratung, Informationen und Trainings­veranstaltungen rund um das Thema geistiges Eigentum und geistige Eigentumsrechte an. Der Service richtet sich an Forscher sowie in Europa ansässige kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), die an EU-geförderten Forschungsprojekten teilnehmen. Darüber hinaus können KMU, die in internationale Technologietransferprozesse involviert sind, das Dienstleistungsportfolio des Helpdesk in Anspruch nehmen.

Sei es für eine persönliche Beratung bei spezifischen Fragen oder bei Interesse an einer Schulung zu geistigem Eigentumsrecht – das European IPR Helpdesk ist der richtige Ansprechpartner. Auch zu aktuellen Entwicklungen und Themen rund um geistige Eigentumsrechte und Forschung & Entwicklung hält das Helpdesk seine Nutzer auf dem Laufenden.

Einen ersten Überblick zum Schutz geistiger Eigentumsrechte in China erhalten Sie hier:

IP Factsheet: Mainland China. Foto: © China IPR SME Helpdesk

2017_Factsheet Mainland_china

Sie möchten mehr über das European IPR Helpdesk erfahren?
Sprechen Sie Frau Yang-Schmidt bei der IHK Potsdam an:

Telefon: +49 331 2786 247 | Email: sabine.yang@ihk-potsdam.de

Besuchen Sie auch die Website des European IPR Helpdesk unter www.iprhelpdesk.eu oder setzen Sie sich direkt mit dem Helpdesk Team in Verbindung:

Telefon: +352 25 22 33 333 | Email: service@iprhelpdesk.eu

 

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn