Belt and Road Show 2018 – Wirtschaftsinitiativen entlang der Seidenstraße

Die „Neue Seidenstraße“ und die „Belt & Road Initiative“, hinter diesen und mehr Begriffen verstecken sich zahlreiche Investitionsprojekte zwischen Brandenburg und Beijing, die zugleich allerhand Potential für deutsch-chinesische Wirtschaftskooperationen bedeuten.

Was steckt dahinter und wie können deutsche Unternehmen sich beteiligen?

Im Rahmen der Belt and Road Show in Kooperation mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) bieten wir Ihnen umfangreiche Informationen über Chinas Wirtschaftsinitiativen sowie Projektbeispiele zwischen Eurasien und Deutschland von Unternehmern aus der Region. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Informationen über aktuelle Beteiligungschancen, Akteure, Fördermöglichkeiten, Schlüsselindustrien und Erfahrungsberichte, die wir zusammen mit Wirtschaftsfachleuten und Unternehmen aus jeweiligen Zielregionen mit Ihnen diskutieren.

Freuen Sie sich auf Beiträge der chinesischen Botschaft, des DIHK, von Germany Trade & Invest (GTAI), von an Seidenstraßen beteiligten Unternehmen aus Ihrer Region und von Vertretern der Auslandshandelskammern aus China und Zentralasien.

Achtung: Plätze sind begrenzt. Ihre Teilnahme ist erst gültig mit Eingang unserer Bestätigung.

Anmeldungen nehmen wir bis zum 22.02.2018 über unser Registrierungssystem unter www.ihk-potsdam.de/veranstaltungen entgegen. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter 0331-2786 247 oder sabine.yang@ihk-potsdam.de.

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn