B2B mit Unternehmen aus chinesischer Partnerprovinz Hebei in Potsdam, 14.11.2019

am 14. November erwartet die Wirtschaftsfördergesellschaft des Landes Brandenburg (WFBB) den Besuch von 30 Unternehmen aus Brandenburgs chinesischer Partnerprovinz Hebei. Mit ihren 75 Millionen Einwohnern umgibt Hebei die Hauptstadt Peking.  Hier entstehen die integrierte wirtschaftliche „Superregion“ Jing-Jin-Ji und die Xiong’an New Area. Peking und Zhangjiakou laden 2022 zu den olympischen Winterspielen ein.

Die Unternehmerdelegation kommt aus Branchen wie Automotive, Energietechnologie, Maschinenbau, Umweltschutztechnologie, Biotechnologie und IT/Elektronik und sucht potenzielle Geschäftspartner in unserer Region. Die WFBB lädt Sie herzlich zum Kooperationstreffen (B2B) ein:

Donnerstag, 14. November 2019

von 14 – 17 Uhr

Staatskanzlei des Landes Brandenburg

14473 Potsdam, Heinrich-Mann-Allee 107, Haus 12, Brandenburg-Saal

Die WFBB organisiert branchenfokussierte Thementische, an denen die chinesischen und deutschen Teilnehmer sich vorstellen und miteinander ins Gespräch kommen. Moderatoren und Dolmetscher begleiten die Gespräche am Tisch.

Die Kurzprofile der Unternehmen sehen Sie in der Anlage, weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit hier.