Duale Berufsausbildung in China – Ein Austausch mit einer Delegation aus Nanjing

13.03.2018 – Unterstützt durch die Aufbau Akademie Berlin informierte sich Delegation aus dem ostchinesischen Nanjing ausgiebig über die IHK Potsdam und wurde speziell durch unsere Leiterin des Fachbereichs für Ausbildung, Frau Sylvana Karpe, durch das deutsche System der dualen Berufsausbildung geleitet.

Während der anschließenden Diskussion lernten wir allerhand über Chinas derzeitigen Ausbau des Berufsbildungssystems, der im „Plan zur Errichtung eines modernen Berufsausbildungsystems (2014-2020)“ zu finden ist. „Bei uns in China ist das System ganz anders strukturiert“ betonte Herr Liu Jiangang des Nanjing Education Bureau.

Duale Berufsausbildung in China – Ein Austausch mit einer Delegation aus Nanjing weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Interkulturelle Kompetenz für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit japanischen Geschäftspartnern

Workshop am 14.03.2018

Hinweis des Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg, Berlin, in Zusammenarbeit mit dem EU-Japan Centre, Germany Trade and Invest und JETRO:

Die kulturellen Unterschiede zwischen Japan und dem deutschsprachigen Europa könnten größer kaum sein. Angefangen bei der ersten Kontaktaufnahme mit Japanern, über Kommunikation bis hin zur Entscheidungsfindung und der anderen Art des Managements erwarten den europäischen Kooperationspartner in Japan eine Vielzahl von Stolpersteinen und kulturellen Problemen.

In diesem Workshop, den das Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg am 14. März 2018 … Interkulturelle Kompetenz für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit japanischen Geschäftspartnern weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Round Table China

China 2018 als Technologiestandort –
eine Bestandsaufnahme

05. März 2018 – Von A wie Alibaba bis Z wie Zuliefererverträge wurde China von Unternehmern aus der Hauptstadtregion im Format des Round Tables diskutiert, alles vor dem Hintergrund der Entwicklung des Landes als Technologiestandort.

Wo stehen wir heute, wo steht China? Was ist dran an Aussagen, dass China bevorzugt chinesische Industrien unterstützt um seine eigene Wirtschaft zu stärken? Wann könnte ein Tipping Point erreicht werden, an dem China in Hochtechnologien die Weltmarktführerschaft  beispielsweise im Automobilsektor erreicht? Brauchen wir eine Europa-Strategie und warum sollte man sich als deutsches Unternehmen eine China-Strategie setzen, ob man nun mit China Geschäfte anstrebt oder nicht?
Round Table China weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Belt and Road Show 2018 – Informationen über Wirtschaftsinitiativen zwischen Beijing und Brandenburg

27. Februar 2018 – Sich als Brandenburger Unternehmer an der Neuen Seidenstraße beteiligen, wie könnte das gehen?

Zur Auftaktveranstaltung der „Belt and Road Show“ trafen sich über 50 Teilnehmer aus der Region sowie ganz Deutschland in der IHK Potsdam und tauschten sich aus über den Status Quo großer Wirtschaftsinitiativen wie der „Belt and Road Initiative“, der „Neuen Seidenstraße“ aber auch zu weiteren, nicht mit chinesischen Begriffen belegten Projekten zwischen Brandenburg, Zentralasien und Ostasien. Belt and Road Show 2018 – Informationen über Wirtschaftsinitiativen zwischen Beijing und Brandenburg weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn

Belt and Road Show 2018 – Wirtschaftsinitiativen entlang der Seidenstraße

Die „Neue Seidenstraße“ und die „Belt & Road Initiative“, hinter diesen und mehr Begriffen verstecken sich zahlreiche Investitionsprojekte zwischen Brandenburg und Beijing, die zugleich allerhand Potential für deutsch-chinesische Wirtschaftskooperationen bedeuten.

Was steckt dahinter und wie können deutsche Unternehmen sich beteiligen? Belt and Road Show 2018 – Wirtschaftsinitiativen entlang der Seidenstraße weiterlesen

Teilen auf...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on XingShare on LinkedIn